Telefon 040-40171814 oder      0177-3137035

 

Qigong Ausbildung

Gerne sende ich Ihnen das Ausbildungs- Programm-Heft

per Post zu

Kontaktformular 

 

 Meine aktuelle Buch-Empfehlung:

How Not to Die:

Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern - und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen 
von Dr. Michael Greger

Die meisten aller frühzeitigen Todesfälle lassen sich verhindern und zwar, so überraschend es klingen mag, durch einfache Änderungen der eigenen Lebens- und Ernährungsweise. Dr. Michael Greger, international renommierter Arzt, Ernährungs-wissenschaftler und Gründer des Online-Informationsportals Nutritionfacts.org, lüftet in seinem weltweit außergewöhnlich erfolgreichen Beststeller das am besten gehütete Geheimnis der Medizin: Wenn die Grundbedingungen stimmen, kann sich der menschliche Körper selbst heilen. In How Not To Die analysiert Greger die häufigsten 15 Todesursachen der westlichen Welt.

 

Inspiriert von der hippokratischen Feststellung, dass unsere Lebensmittel unsere Heilmittel und unsere Heilmittel unsere Lebensmittel sein sollen, hat die russische Ärztin Galina Schatalova ein Konzept der natürlichen Gesundung entwickelt. Sie ist überzeugt, dass der Mensch bei artgerechter Ernährung ein Lebensalter von 150 Jahren erreichen kann.

Jetzt buchen!

Kranich, Crane- Qigong

Kranich-Qigong ( Crane)

von Divyam de Martin-Sommerfeldt

Die Schönheit und Anmut der Kraniche fasziniert uns Menschen seit Jahrtausenden. In der griechischen Mythologie ist der Kranich ein Symbol der Wachsamkeit und Klugheit. Er galt als „Vogel des Glücks“. In China und Japan steht er für ein langes Leben und für Weisheit.

Der Kranich ist außerdem ein Symbol für Freiheit. Gelassen und ruhig gleitet er durch die Lüfte. Er bewegt sich mit Leichtigkeit und voller Harmonie, fast als befände er sich in einem Zustand der Meditation. Die Ursprünge dieses Qigongs liegen im alten Kranich-Gongfu (Kung Fu), das die Gongfu-Meister lehrten. Später wandte sich die chinesische Medizin diesem Thema zu, um den Patienten ein gutes Qigong zur Selbsthilfe zu geben.

 

Die Übungen des Kranich-Qigong entspannen und stärken Körper und Geist. Qi wird aktiviert, somit auch unsere Selbstheilungskräfte. Die Übungen unterstützen zudem unsere Standfestigkeit, sowohl auf einem als auch auf beiden Beinen, und die Leichtigkeit und die Harmonie unserer Bewegungen. Seit 2016 unterrichte ich diese kleine Kranich-Form die hinsichtlich des Zeitaufwands gut in den Alltag passt. Zugleich ist sie leicht zu erlernen. Die Form zum Anschauen  bei YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=RyOFaBM8foU

 

Der Kranich und die 5 Elemente
Holz, Wasser Erde, Feuer und Metall.

Kranich entspricht überwiegend dem Element Metall, begleitend von den anderen Elementen wie: Holz, Wasser, Erde und Feuer. Die Wandlungsphasen sind die Grundkräfte der Natur, die sich auch im Menschen wieder finden. Gemäß Traditioneller Chinesischen Medizin lässt sich alles zwischen Himmel und Erde in Yin und Yang und die 5 Elemente einteilen. Die Elemente stärken und regulieren sich gegenseitig. Yin und Yang stehen für alle Gegensätze des Lebens, die ohne einander nicht existieren können: kalt und Heiß, Nacht und Tag, passiv und aktiv etc.
Yin und Yang und die 5 Element stehen immer in Wechselbeziehung zueinander.

Harmonischer Aspekt im Metall
In der Natur zeigt sich das harmonische Element Metall als Innehalten nach dem üppigen Wachstum und Reifen des Sommers und des Spätsommers (YANG-Aspekt des QI) und im notwendigen Rückzug (YIN-Aspekt des QI) vor dem bevorstehenden Winter. Im Element Metall wird das himmlische YIN im irdischen YANG wirksam. Dieser Prozess wird allgemein durch den Begriff des Innehaltens treffend charakterisiert, was allerdings nicht verwechselt werden darf mit Stillstand und Isolation. Im Menschen zeigt sich das harmonische Metall in den folgenden Kategorien:

1.    Durch Innehalten kann Wissen angesammelt werden. Dieses erarbeitete Wissen verlangt jedoch nach Austausch durch Kommunikation, sonst würde es verkrustet und verhärtet sich.

2.    Es besteht der Wunsch und das Bedürfnis, Wissen anzusammeln und durch Kommunikation und Bewusstheit anzuwenden. So wird das erlangte Wissen kommunikativ genutzt. Die Sprache spielt hierbei eine wesentliche Rolle. Laute entstehen im von Atemluft durchströmten Kehlkopf. Von den Organen her betrachtet, gehören Nase, Lunge und Atemwege zum Element Metall.

3.    Harmonisches Metall kann mit dem Begriff „Atmende Klarheit“ umschrieben werden: bewusster Einsatz von Atem, Stimme und Sprache als Mittel zur Erkenntnis und Kommunikation.

4.    Die Harmonie des Elements zeigt sich insbesondere auch in Aufrichtigkeit und Gerechtigkeitssinn.

5.    Überlebensmut wird gefördert und gestärkt durch Wissen von der Wiederkehr durch immerwährenden Wandel.

 

Stadium der Entwicklung:

Erfahrung, Alter

Jahreszeit:

Herbst

Tageszeit:

Abend, um den Sonnenuntergang

Himmelsrichtung:

Westen

Klimatischer Faktor:         

Trockenheit nicht Dürre

Farbe:

Weiß; von silbrig-opak bis perlmutt-schimmernd

Geschmack:

scharf, pikant bewegt das Metall,

und so kann Vitalität an das

Element Wasser weitergegeben werden

Sinnesorgan „Öffner“:

Nase, Geruchssinn

Organfunktionskreise (ZANGFU):

Lunge  und Dickdarm

 

Erscheinungsbild
Der Kranich ist ein großer Schreitvogel mit langen Beinen und langem Hals. Kennzeichnend sind die schwarz-weiße Kopf- und Halszeichnung und die federlose rote Kopfplatte. Der keilförmige, schlanke Schnabel ist über zehn Zentimeter lang. Das Gefieder hat abgesehen vom Kopf eine hellgraue Färbung in vielen Abstufungen. Sehr selten sind fast weiße und sehr dunkle Vögel. Der Schwanz sowie die Hand- und Armschwingen sind schwarz.

 


Kranich oder auch Crane Qigong ist sehr beliebt unter praktizierenden des Inneren und Bewegten Qigong, Welt weit